Hier mündet die Lahn in den Rhein, Lahnstein setzt sich aus den Ortsteilen Oberlahnstein (oberhalb der Lahnmündung) und Niederlahnstein (unterhalb der Lahnmündung) zusammen.

Wegen seiner früheren strategischen Bedeutung am Rhein, an der mächtig umkämpften Völkerstraße, war Lahnstein stark befestigt. Viele alte Tore und Türme zeugen noch heute von der einstigen Bedeutung im Mittelalter.

Hoch über der Stadt Lahnstein thront Burg Lahneck, die 1240-1245 als Sitz der Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz errichtet wurde. Sehr sehenswert ist auch die Martinsburg am Rheinufer in Oberlahnstein.

Lahnstein ist idealer Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten sowohl im Rhein- als auch im Lahntal. Besonders hervorzuheben sind hierbei sowohl Wanderungen auf dem Rheinsteig und dem Rhein Burgen Wanderweg als auch die romantische Burgen und Schlösser Radtour auf dem Rhein Radweg und die Kanutour Rhein durch das Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Foto Lahnstein: Joschi71 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons