Besichtigung

keine

Auf dem rechten Rheinufer grüßt über der Stadt Lorch der massive Turm der Ruine Nollig. Um 1300 entstand hier zunächst ein Eckpfeiler der Stadtbefestigung, der jedoch bald zur Festung ausgebaut wurde.

Text: Mit freundlicher Unterstützung des Mittelrheinforums
Foto Ruine Nollig: paddy [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons